Vorträge

„Auschwitz ist kein Spezialthema“ – letzte Vorlesung von Benjamin Ortmeyer

Am 1. Februar fand die letzte Vorlesung vor dem Ruhestand statt: „Auschwitz ist kein Spezialthema“ Warum ist die Beschäftigung mit der „Erziehung hin zu Auschwitz“ und mit einer „Erziehung nach Auschwitz“ keinesfalls ein „Spezialthema“? Wie können durchaus ganz konkret die NS-Verbrechen, die NS-Ideologie, die NS-Pädagogik und der Umgang mit dem Weiterlesen…