Presse

Radiosendung zu Max Traeger

„Max Traeger – ein würdiger Namensgeber der gleichnamigen Stiftung?“ – mit dieser Frage befasste sich das Freie Sender Kombinat Hamburg (FSK) am 17.1.2018. Text zur Sendung: „Max Traeger spaltet die Geister. Vor allem in der Gewerkschaft GEW. Die gewerkschaftseigene Stiftung trägt seinen Namen. Zu Recht? Oder muss man die Stiftung Weiterlesen…

Pressemitteilung

Neuerscheinung zu Max Traeger

Gerade erschienen ist zur Debatte um Max Traeger: Micha Brumlik und Benjamin Ortmeyer (Hrsg.): Max Traeger – kein Vorbild Person, Funktion und Handeln im NS-Lehrerbund und die Geschichte der GEW Beltz Juventa-Verlag: Weinheim und Basel 2017. Details beim Verlag Inhaltsverzeichnis / Leseprobe Mit Beiträgen von: Micha Brumlik, Benjamin Ortmeyer, Saskia Weiterlesen…

GEW-Konflikte

Pressemitteilung 03.07.2017

Pressemitteilung zur gewährten Akteneinsicht ins GEW-Archiv zu den Vierziger- und Fünfzigerjahren und der Forderung, das Archiv der GEW allgemein wissenschaftlich zugänglich zu machen: Presserklärung zur Einsicht in das Archivmaterial der GEW.

Pressemitteilung

Umbenennung Eduard-Spranger-Schule

Die Entscheidung, die Eduard-Spranger-Schule in Frankfurt-Sossenheim umzubenennen, steht nun fest. Am 11. Mai erschien Katja Thorwarths Beitrag über Spranger in der Frankfurter Rundschau. Am 7. Juni fand im Volkshaus in Sossenheim zur Umbenennung eine Diskussionsveranstaltung für Lehrer_innen, Eltern und Schüler_innen mit einem Vortrag von Benjamin Ortmeyer statt. In Landau steht Weiterlesen…